. .

„Geh deinen Weg
und sei ganz.“
(1. Mose 17, 1)

Programm nach Kategorien:


facebook

Besuchen Sie uns bei facebook!


Programme und Sonderprospekte zum Download

Einzelstille

Wenn die Propheten einbrächen
durch die Türen der Nacht
und ein Ohr wie eine Heimat suchten -
Ohr der Menschheit
du nesselverwachsenes,
würdest du hören?
Wenn die Propheten aufständen
in der Nacht der Menschheit
wie Liebende, die das Herz des Geliebten suchen,
Nacht der Menschheit,
würdest du ein Herz zu vergeben haben?
Nelly Sachs

Die Tage können der Klärung des eigenen Lebensweges und zur (Neu-) Orientierung helfen, Vertiefung und Gestaltung des Glaubens ermöglichen.
Die Begleitgespräche (in der Art einer Exerzitienbegleitung) bieten die Möglichkeit, vom Erleben zu erzählen, klarer zu sehen, das Wirken Gottes besser zu erfassen, darauf zu antworten und Anregungen für den eigenen Gebetsweg zu erhalten. Die äußere Stille und das durchgängige Schweigen sollen Hilfe sein, auch innerlich zur Ruhe zu finden. Deshalb werden auch die Mahlzeiten im Schweigen eingenommen. Die Gottesdienste und Gebetszeiten der Gemeinschaft geben den Tagen eine gute Struktur.
Begleitgespräche sind bei der Anmeldung zu vereinbaren.

Beitrag für geistliche Begleitung: nach Absprache
(Richtsatz: 25,00 - 30,00 Euro pro Tag).

weitere Informationen

Möglichkeit zur Selbstversorgung

In Zeiten, in denen im „Haus der Stille“ keine Verpflegung angeboten wird, haben Sie die Möglichkeit, trotzdem zu uns zu kommen für eine Zeit der persönlichen Einkehr und Stille, für Auszeiten und Rückzug.
Sie übernachten im „Haus der Stille“ und versorgen sich mit Frühstück und Abendessen selbst, zum Mittagessen können Sie von Montag bis Freitag zum Gnadenthaler Mittagstisch dazu kommen.

Absprachen über Nutzungszeiten und Kosten: auf Anfrage

Themen und Termine

18. - 23. April 2017

Ignatianische Einzelexerzitien

„Ich schenke euch ein neues Herz“

Tagungsbeitrag: € 150,00
Unterkunft & Verpflegung: € 305,00 EZ mit Du/WC / € 235,00 EZ mit fl. w/k Wasser; Du/WC auf dem Flur
Leitung: Ursula Kaul
Teilnehmerzahl: max. 6

Anmelden

« zurück