. .
„Wenn mein Herz singt und Gott für dieses Leben dankt, kriegt alles Farbe.“
(Hanna Ahrens)

Weitere Informationen

in Gnadenthal

Gnadenthal Gnadenthal ist ein ehemaliges Zisterzienserinnen-Kloster mit wechselhafter Geschichte. Das kleine Dorf im Taunus beherbergt heute das Zentrum der Jesus-Bruderschaft.

Hier wohnen ungefähr 100 Menschen, davon sind 30 Personen Mitglieder der Kommunität Jesus-Bruderschaft.
Mitglieder der Kommunität, Bewohner des Dorfes und Menschen aus der Umgebung arbeiten in den verschiedenen Betrieben zusammen.
Und es kommen viele Gäste. Die Einen übernachten in unseren Gästehäusern. Die Anderen machen einen Ausflug mit dem Rad durch das Wörsbachtal oder schauen einfach so, was sich hier denn tut.

Gemeinsam eingeladen und vereint werden Gäste und Bewohner, Große und Kleine bei Gottesdiensten und Gebetszeiten.

Was Sie heute entdecken können:


Ortsplan

Ortsplan: Gnadenthal entdecken

Erkunden Sie unser Dorf.

Weitere Informationen

Kulturlandschaft

Kulturlandschaft

Kulturlandschaft – kultiviert aber natürlich

Weitere Informationen

Architektur

Architektur: Äbtissinnenhaus und Kirche

Häuser und Höfe – Architektur von Generationen

Weitere Informationen

Ortsentwicklung

Ortsentwicklung: Klosterhof um 1934

vom Zisterzienserinnen Kloster zum schutzwürdigen Kulturgut

Weitere Informationen

Geschichte

Geschichte

Urbild und Vorbild für das gemeinsame Leben ist der Dreienige Gott.

Weitere Informationen

Bücher

Bücher: Das Gnadenthal-Buch der Stille

über Anliegen und Wirken der Jesus-Bruderschaft in Gnadenthal

Weitere Informationen